Kollektivvertrag – Na und?

Kollektivvertragsverhandlungen

Na und? Was geht mich das an?
Was bringt schon diese 1,45 % Erhöhung für 2017?
Was habe ich denn schon von der Gewerkschaft?

Immer wieder kommt die Behauptung, dass Kollektivvertragserhöhungen gesetzlich und selbstverständlich seien.
Wir möchten mit diesem Märchen Schluss machen:
Der Kollektivvertrag wird zwischen Wirtschaftskammer und Gewerkschaft verhandelt, und zwar jedes Jahr aufs Neue!

Und um welche Summen es dabei geht, veranschaulicht folgendes Beispiel:

Stellen Sie sich vor, Sie sind gelernte Verkäuferin, beim jetzigen Arbeitgeber mit 28 Wochenstunden seit ca. 8 Jahren teilzeitbeschäftigt und verdienen nicht mehr als der Kollektivvertrag vorschreibt. Damals, bei Eintritt in die Firma am 01. Juni 2009 haben Sie € 1.103,99 brutto verdient – wenig genug, aber immerhin, Sie waren damals froh, überhaupt einen Job zu finden (vielleicht suchten Sie einen Wiedereinstieg ins Berufsleben nach den Kindern …?).

Betrachten wir nun die letzten 8 Jahre:

 

Datum Ereignis Gehalt Erhöhung im Jahr
01. Juni 2009 Eintritt in die Firma 1104,00
01. Jänner 2010 KV-Erhöhung 1,5 % 1120,72 234,22
01. Jänner 2011 KV-Erhöhung 2,1 % 1144,00 560,00
01. Jänner 2012 KV-Erhöhung 3,5 % 1184,00 400,00
01. Juni 2012 Berufsjahressprung 1270,55 1498,95
01. Jänner 2013 KV-Erhöhung 3,0 % 1309,09 2871,26
01. Jänner 2014 KV-Erhöhung 2,5 % 1342,54 3339,70
01. Jänner 2015 KV-Erhöhung 2,1 % 1370,18 1130,90
01. Juni 2015 Berufsjahressprung 1390,55 2578,95
01. Jänner 2016 KV-Erhöhung 1,55 % 1412,36 4317,04
01. Jänner 2017 KV-Erhöhung 1,45% 1431,99 4591,86
Summe 21722,88

Die Gewerkschaft hat also in den letzten 8 Jahren eine Steigerung Ihres Gehalts um 30 % erreicht!
Konkret in harten Euros ausgedrückt bedeutet das für 2017 eine Erhöhung Ihres jährlichen Einkommens um € 4.591,86 brutto (€ 327,99 mal 14)!!!

Natürlich hätte Ihnen Ihr Chef/Ihre Chefin auch eine Gehaltserhöhung gewährt, aber Hand aufs Herz: Sicher keine € 21.722,88 in all den Jahren, oder?

Nur starke Gewerkschaften sichern Ihnen die Gehaltserhöhungen!
Werden Sie Mitglied Ihrer Interessensvertretung im Handel!

 

 

Es gibt vieles, für das es sich lohnt organisiert zu sein